NÄCHSTE TOUR
0
0
0
Weeks
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Atemberaubendes Norwegen

„die Motorradreise durch das Land der Fjorde und Trolle“

Die Motorradtour durch das wilde Skandinavien – umrahmt von ungezähmter Natur bietet Südnorwegen die Grundzutaten für eine der schönsten Motorradtouren. Norwegens Küste und die berühmten Fjorde sind an Schönheit nicht zu überbieten.

Genieße auf dieser Tour die Einzigartigkeit dieses Landes mit allen Sinnen. Unsere Reise beginnt im Norden Deutschlands, bei Flensburg. Die Anreise führt uns durch Dänemark zu unserem Fährhafen in Hirtshals.

Von hier aus erreichen wir in kurzer Zeit unser Ziel – Norwegen. Highlights wie der Lysefjord und Prekestolen, gefolgt vom Sognefjord aber auch Harnadelkehren par excellence und viele weitere Höhepunkte werden dich bei dieser außergewöhnlichen Motorradreise in den Bann ziehen.

Natürlich darf der sensationelle Blick vom Skywalk am Aurlandsfjord oder auf dem Preikestolen um nur einige zu nennen, nicht fehlen. Diese klingenden Namen sind Garanten für unübertreffliche Fotomotive.

Unsere Motorradtour führt uns abseits der „ausgetretenden Touristenpfade“ mitten ins Herz der unberührten Natur Norwegens. Als besonderes Highlight bieten wir die Möglichkeit im Rahmen eines Picknick’s unsere Mittagspausen in dieser einzigartigen Landschaft zu genießen. Unser

Roadbook lässt uns entlang der Fjorde cruisen, vorbei an der rauen aber wunderschönen Landschaft überqueren wir Meeresarme über Brücken oder mit Fähren. Schöne Hotels der Mittelklasse auf der gesamten Route runden diese außergewöhnliche Motorradreise ab. Um dir ein entspanntes Reisen zu ermöglichen, wird unser Begleitfahrzeug den Transport deines Gepäcks übernehmen. Bereits nach Ankunft im Hotel wirst du dein Gepäck auf dem Zimmer vorfinden.

Nachdem wir dieses Land im wahrsten Sinne „erfahren“ haben, verlassen  wir  Norwegen mit der Fähre ab Bergen und genießen die Fährüberfahrt nach Hirtshals.

Genieße diese atemberaubende Motorradreise von seiner schönsten Seite – vom Rücken eines Motorrades.

P.S.: Pannen kann niemand ausschließen, deshalb führen wir während des gesamten Reiszeitraumes einen Motorradanhänger mit um im Bedarfsfall schnell unterstützen zu können.

Programm-, Hotel- und Routenänderungen sind vorbehalten!