Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser, bestimmte Objekte können falsch oder gar nicht angezeigt werden.

Verschiedene aktuelle Browser:

Reisen in Corona-Zeiten

Die behördlichen Pandemie-Auflagen für Reisen im In- und Ausland unterliegen einer ständigen Anpassung an die Lage. Deshalb behalten wir bei LuisTravel die Lage kontinuierlich im Blick und organisieren alles so, dass deine Motorradreise möglichst reibungslos ablaufen wird.

Etwa vier Wochen vor der Reise informieren wir alle Teilnehmer, welche Bestimmungen für unsere Reise dann relevant sind, und wie wir diese vor und während der Tour umsetzen. Falls es schon früher wichtige Entwicklungen geben sollte, die zu einem unmittelbaren Handlungsbedarf unserer Teilnehmer führen, teilen wir das natürlich sofort mit.

LuisTravel Geld-zurück-Garantie

Wir arbeiten hart, um dir eine stressfreie und reibungslos organisierte Motorradtour anzubieten. Sollte LuisTravel die Reise jedoch absagen müssen, weil pandemiebedingte Restriktionen die Durchführung verhindern, so zahlen wir dir bereits geleistete Zahlungen vollständig zurück – versprochen!

Covid-Zertifikate

Die bisherige Entwicklung in der Pandemie hat gezeigt, dass der Status „vollständig geimpft“ wohl auch künftig ein wichtiger Baustein für möglichst unbeschwerte Motorradtouren in Europa und Nordafrika sein wird. Um während der Tour bei Bedarf den Status „vollständig geimpft“ (oder einen gleichwertigen Status) nachweisen zu können, empfehlen wir, sich rechtzeitig um ein entsprechendes Covid-Zertifikat zu kümmern. Zeit für eine eventuell noch nötige Auffrischungs-Impfung sollte dabei ebenfalls berücksichtigt werden.

Marokko aktuell: Für alle Marokko-Touren mit LuisTravel gilt bis auf Weiteres, dass alle Teilnehmer den vollständigen Impfschutz im Sinne der marokkanischen Regierung benötigen (d.h. derzeit entweder frische Grundimmunisierung oder geboostert). Wenn du Fragen zum Thema COVID und Marokko hast, klicke auf den Telefonhörer (rechts oben) und kontaktiere uns, wir beraten dich gerne!

Vorsorge Treffen

Ob im Vorfeld der Reise oder nach Beginn der Motorradtour: Auch bei Einhaltung aller Regeln, Abstands- und Hygienemaßnahmen kann eine Infektion mit Covid 19 nie gänzlich ausgeschlossen werden. Um die finanziellen Risiken zu reduzieren, empfehlen wir eine Reiserücktritts-/Reiseabbruchversicherung, die auch im Falle einer Corona-Infektion einen möglichst umfassenden Schutz bietet und beispielsweise auch mögliche Quarantänekosten mit abdeckt. Unser Allianz-Versicherungspartner berät umfassend und unterbreitet auf Wunsch ein entsprechendes Angebot. Bei Bedarf nimm einfach Kontakt mit uns auf – wir helfen gerne weiter!

Wir weisen darauf hin, dass die LuisTravel Motorradreisen GmbH jegliche Haftung in Verbindung mit COVID 19 ausschließt. Darunter fallen insbesondere Kosten, die infolge einer positiven Testung vor oder während der Reise entstehen (Stornokosten, Kosten bei Reiseabbruch/Quarantäne, etc.).