Liebe LuisTravel-Gäste und begeisterte Tourenfahrer,
liebe Freunde,

im vergangenen Sommer hat uns das Corona Virus in unseren Reisen und Abenteuerplanungen im wahrsten Sinne des Wortes in die Schranken gewiesen. Wir hoffen, ihr konntet trotz der erheblichen Einschränkungen eine schöne Zeit und die ein oder andere Tour auf zwei Rädern genießen.

Wir, das LuisTravel-Team, sind voller Zuversicht, dass wir im kommenden Jahr die Freiheit auf zwei Rädern wieder in vollen Zügen mit euch „erleben“ können.

Wir können euch versichern, dass unser Team allzeit bereit ist, unter Einhaltung und Beachtung der Verhaltenshinweise und der länderspezifischen Reisewarnungen, unsere Motorradreisen nach dem alt bekannten Motto: „gemeinsam mit Freunden mehr erleben,“ durchzuführen.

Unsere spannenden Touren, ob der geschichtsträchtige Bayerische Wald, das orientalisch geprägte Marokko oder die Abenteuertour nach Norwegen, um nur einige zu nennen, bieten auch 2021 Bikerfeeling pur.

Lust auf mehr Tourerlebnis? Unser Tourenkalender für die neue Saison ist bereits veröffentlicht.

HIER gehts zum Tourenkalender 2021.

Auch unser brandneuer Motorradreisekatalog ist frisch gedruckt und kann an dich versendet werden. Auf über 100 Seiten haben wir für dich unsere Motorradtouren, Verpackungstipps, Reiseinformationen und vieles mehr zusammengestellt.

HIER gehts zum Tourenkatalog 2021.

Speziell in dieser schwierigen Zeit liegt es uns sehr am Herzen, dass alle unsere Entscheidungen in Bezug auf Reisestornierungen und Tourabsagen von Kundenfreundlichkeit und Transparenz geprägt sind. Selbstverständlich werden wir auch bereits getroffene Entscheidungen immer wieder auf die aktuellen Situationen anpassen.

 

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich bereits eine Tour gebucht habe, aber aufgrund COVID-19 die Reise nicht antreten kann?

Sollte dein Tourstart in den nächsten 30 Tagen sein und die Motorradtour kann aufgrund behördlicher Anordnungen nicht durchgeführt werden, kannst du zwischen folgenden Handlungsmöglichkeiten wählen. Bitte beachte, dass die Voraussetzung hierfür das Vorliegen einer Reisewarnung der Stufe 4 EU (Hohes Sicherheitsrisiko in einem Land) im oder durch ein betroffenes Reiseland ist.

  • Die komplette Stornierung der bereits gebuchten Motorradtour und die vollständige Rückerstattung der bereits getätigten Zahlung.
  • Die Umbuchung auf eine andere, geführte Motorradtour im LuisTravel Tourenkalender.
  • Umwandlung der von dir bereits getätigten Anzahlung in einen Gutschein, der bis zum 31.12.2022 seine Gültigkeit behält.

 

Darüber hinaus finden wir als familiengeführtes Motorradreiseunternehmen für jedes Anliegen die passende Lösung.

Für weitergehende Fragen zu Buchungen, Umbuchungen oder Stornierungen sind wir jederzeit über alle Kanäle für euch erreichbar. Wende dich dazu per Email an info@luistravel.de oder ruf uns an unter der Telefonnummer +49 (0) 9422 / 404 84 18.

Wir freuen uns, euch auch in Zukunft bei unseren geführten Motorradtouren begrüßen zu dürfen.

 

Passt auf euch auf und bleibt alle gesund!

Viele Grüße aus Niederbayern

Euer Team von LuisTravel Motorradreisen