Bayerischer Wald 2019/08 Reiseverlauf2018-12-02T13:25:44+00:00

Reiseverlauf – Bayerischer Wald

Tag 1:

Individuelle Anreise zum Tourzentrum im Bayerischen Wald.

Eintreffen bis 18.00 Uhr.

Tag 2:

Unsere Tour führt uns auf verkehrsarmen und kurvenreichen Straßen Richtung Norden, in den Raum Bad Kötzting, wo wir auf dem Hohen Bogen die grandiose Panoramasicht um den Bayerischen- und Böhmerwald auf uns wirken lassen.
Entlang der Landesgrenze fahren wir Richtung Herz des  Bayerischen Waldes, den 1456 m hohen Großen Arber, der höchste Berg des bayerisch-böhmischen Grenzgebietes. Wieder Richtung Tourzentrum besuchen wir den Waldwipfelweg bei Maibrunn, wo Unerschrockene bis zu 30 m über den Baumwipfeln die Aussicht in den Gäuboden genießen können.

Tag 3:

Der heutige Tag führt uns in den noch ursprünglichen Bayerischen Wald. Abseits der üblichen Routen „erfahren“ wir die eindrucksvolle Mittelgebirgslandschaft – man könnte meinen, hier ist die Zeit stehen geblieben. Gegen Mittag erreichen wir die Dreiflüssestadt Passau, wo wir uns bei einem regionaltypischen Gericht stärken und dabei die wunderschöne Aussicht auf den Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz sowie die barocke Altstadt genießen können. Weiter führt uns unsere Tagestour entlang der idyllisch eingebetteten Donau flussaufwärts, sodass wir nach einem ereignisreichen Tag am Spätnachmittag wieder unseren Ausgangspunkt erreichen.

Tag 4:

Der Weg ist das Ziel, unter diesem Motto durchqueren wir den Nationalpark des Böhmerwaldes. Eine Etappenpause bietet uns die Gelegenheit einen tschechischen Markt zu besuchen und vielleicht das ein oder andere Schnäppchen zu ergattern. Schließlich leiten uns herrlich in die Landschaft eingebettete Straßen zum Moldaustausee, auch „südböhmisches Meer“ genannt, das wir mit der Fähre überqueren. Die besten Motorradstraßen die das Mühlviertel und das Donautal zu bieten hat runden diese eindrucksvolle Motorradtour ab.

Tag 5:

Nach dem Frühstück individuelle Abreise

Die Entfernungsangaben sind ca. Angaben und können abweichen.