Altmühltal 2019/07 Reiseverlauf2018-12-02T12:27:53+00:00

Reiseverlauf – Altmühltal

Tag 1:

Individuelle Anreise zum Tourzentrum im Raum Beilngries, Eintreffen 17.00 Uhr.

Tag 2:

ca. 300 km

Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir von unserem Tourzentrum  aus Richtung Nordwesten und nehmen langsam Fahrt auf in die einzigartige Landschaft des Altmühltals . Altmühltal pur heißt das heutige Motto der Tagestour. Entlang  des Flusses befahren wir die schönsten Streckenabschnitte, die dieses Gebiet zu bieten hat. Unter anderem führt uns unsere Route über das BMW- Endurozentrum in Hechlingen und vorbei an der Talsperre des Großen Brombachsees. Am späten Nachmittag treffen wir wieder in unserem Tourzentrum ein.

Tag 3:

ca. 250 km

Unsere heutige Tagesetappe führt uns Richtung Süden, entlang der Altmühl und der Donau zum Kloster Weltenburg. Hier werden wir, wie im vorigen Jahrhundert,  mit einer Seilfähre ohne Motorkraft die Donau überqueren. Regensburg, das ehemalige Römerkastell erwartet uns bereits und bietet uns viel Geschichte zum „Anfassen“. Nachdem wir uns an der „Wurstkuchl“ gestärkt haben, geht’s mit Kurvenwalzern weiter zur Walhalla, ein imposantes Bauwerk, erbaut 1842 von König Ludwig I, die uns bereits zur Führung erwartet.

Bevor wir uns wieder der Altmühl nähern, darf ein Abstecher zum legendären Hundertwasserturm in Abensberg  nicht fehlen. Nach einem erlebnisreichen Tag treffen wir am Abend wieder im  Tourzentrum ein.

Eine Motorradreise in die schönsten Winkel des Altmühltals und der Donau, die alle Sinne angesprochen hat, geht zu Ende…  ein schönes Erlebnis für alle die dabei waren.

Tag 4:

Nach dem Frühstück individuelle Abreise

Die Entfernungsangaben sind ca. Angaben und können abweichen.