Einschätzung des eigenen Fahrvermögens

 

Hinweise für alle LuisTravel- Motorradreisen:

 

Die sichere Handhabung des Motorrades im Straßenverkehr hat höchste Priorität, um dir uneingeschränkten Fahrspaß und Sicherheit während unserer Motorradtouren zu bieten. Nach dem Motto, „gemeinsam mit Freunden mehr erleben“, wollen wir dir ein unvergessliches Erlebnis auf zwei Rädern ermöglichen.

Die Gesamtlänge deiner Motorradreise kannst du in der Kategorie „Auf einem Blick“ einsehen, die Tagesetappen sind im „Reiseverlauf“ ersichtlich.

Gerne beraten wir dich individuell.

 

Kategorie 1:

Fahranfänger und Wiedereinsteiger





Das Motorrad soll auf kurvigen Straßen, je nach Streckenführung auch mit wechselndem Fahrbahnbelag sicher bewegt werden können. Du kennst die grundlegenden Kurventechniken und wendest diese auch an. Überholmanöver auf sehr übersichtlichen Streckenabschnitten stellen für dich kein Problem dar. 

 

Kategorie 2:

Fortgeschrittene Motorradfahrer





Du bewegst dein Motorrad auf kurvenreichen Bergstraßen, je nach Streckenführung auch mit Spitzkehren und ggf. wechselnden Straßenbelägen sicher. Die gängigen Kurventechniken kannst du sicher anwenden. Motorraderfahrung im Mittelgebirgsregionen ist erwünscht, ist aber keine Voraussetzung.

Kategorie 3:

sehr erfahrene Motorradfahrer




 Du beherrscht dein Motorrad auf engen und kurvenreichen Bergstraßen je nach Streckenführung auch mit Spitzkehren und zum Teil wechselndem Straßenbelag sicher. Die Kurventechniken wendest du auch auf Gebirgsstraßen sicher an. Motorraderfahrung in Gebirgsregionen sollte vorhanden sein, ist aber keine Voraussetzung.